Link: Wirtschaftskammer ├ľsterreich UBIT (neues Fenster)

CMC-Verleihung

Fachgruppe UBIT-Oberösterreich präsentiert "gemeinsam.sicher - fIT im Netz"

15.05.2017 - WKO Oberösterreich

Zusammen mit dem Innenministerium wurde die Initiative „Gemeinsam.sicher – fIT im Netz“ ins Leben gerufen. Die Fachgruppe UBIT Oberösterreich gestaltete dazu einen spannenden Abend rund um die relevanten Themen für ihre Mitglieder.

„Der Fachkräftemangel im IT-Bereich ist nur ein Resultat aus Versäumnissen aus der Vergangenheit“, sagt Markus Roth, Obmann der Fachgruppe UBIT Oberösterreich, die mit über 8.000 Mitgliedern zu den größten und dynamischsten Fachgruppen der WKO Oberösterreich gehört. Man habe sich deshalb gerade im vergangenen Jahr intensiv der Digitalisierung und den damit verbundenen Herausforderungen gewidmet.

Mag. (FH) Gert Seidl vom BM.I warnte eindringlich unter dem Titel „CYBERCRIME?–Mir passiert doch so was nicht!“. Zum Thema "Cybersecurity - Rechtliche und technische Betrachtungen für Unternehmen im Licht der neuen DSGVO und EU NIS-RL" gaben FH-Prof. DI Robert Kolmhofer der FH Hagenberg und Mag. Karin Neußl, Rechtsanwaltskanzlei Prof. Hintermayr und Partner, Linz viele wertvolle Informatione sowie Tipps und Verhaltensmaßnahmen.

Abschließend wurde der Speziallehrgang "Data & IT-Security" und die ergänzende Personenzertifizierung durch den Geschäftsführer der UBIT-Akadmie incite Prof. Alfons H. Helmel vorgestellt.

gemeinsam.sicher - fIT im Netz - darauf setzt auch die Fachgruppe UBIT Oberösterreich
Foto: UBIT OÖ

Link: nach oben